Lebenslauf

Ausbildung


seit 06/2014

Habilitationsprojekt

an der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim

Thema: „Digitale Diskursanalysen zur Dynamik ökonomischer, historischer und politischer Wissensbestände“.

 


02/2016 bis 08/2016

Mutterschutz und Elternzeit

 


12/2008 bis 02/2014

Promotionsstudium

an der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim

Thema: „Diskursdynamiken: Semiotische Muster in den Domänen Journalismus, Politik, Werbung, Wissenschaft. Eine quantitativ fundierte Diskursanalyse“.

Tag der Disputation: 28.02.2014

Publikation: 08/2014 in der Reihe Sprache und Wissen im Verlag Walter de Gruyter Bewertung: „summa cum laude“


08/2008 bis 08/2012

Zweitstudium der Betriebswirtschaftslehre

an der Universität Mannheim

Fremdsprachenkompetenz: Englisch

Thema der Abschlussarbeit: „Media Bias und die Verknüpfung von Printmedien mit der Finanzindustrie - Eine Analyse des potenziellen Einflusses der Finanzindustrie auf die Berichterstattung in Printmedien.“

 


09/2010 bis 01/2011

Erasmus-Semester

an der Aston Business School (Aston University, Großbritannien)

Schwerpunkte: Marketing und Human Resources Management.

 


08/2006 bis 04/2008

Master-Studium

Germanistik und Romanistik mit den Schwerpunkten Soziolinguistik und Kultursemiotik an der Universität Mannheim

Thema der Abschlussarbeit: „Sprachliche Muster in westeuropäischen Werbeslogans.“

(„Mit Auszeichnung“)

 


04/2004 bis 07/2006

Bachelor-Studium

der Germanistik, Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Mannheim

Thema der Abschlussarbeit: „Anatomische und Physiognomische Metaphern in Diskursen zur Stadtentwicklung.“

 


10/2003 bis 03/2004

Grundstudium

der Chemie an der Karl-Ruprecht-Universität, Heidelberg

 


09/1994 bis 07/2003

Allgemeine Hochschulreife

am Hebelgymnasium Schwetzingen, Baden-Württemberg

 


Berufliche Tätigkeiten


02/2012 bis heute

Universität Mannheim
Akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl Germanistische Linguistik

 


04/2013 bis 06/2014

Compass-Gruppe GmbH
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „SENTEASY - Sentimentorientiertes Texstanalysesystem zur Früherkennung von Kommunikationsmustern in digitalen (sozialen) Medien unter Einsatz von selbstlernenden Ontologien“; Drittmittelprojekt gefördert durch die Technologieagentur der Stadt Wien

 


09/2011 bis 01/2012

Universität Mannheim
Lehrauftrag der Philosophischen Fakultät

 


2006 bis 2008

Universität Mannheim
Tutorin zur Vorlesung „Einführung in die Germanistische Linguistik“ und ungeprüfte wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Germanistische Linguistik

 


04/2007 bis 07/2007

Pädagogische Hochschule Heidelberg
Mitarbeit beim IGLU-Projekt: Durchführung der Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU)

 


09/2005

Praktikum beim Südwestdeutschen Rundfunk

 


03/2005

Praktikum bei der Bildzeitung Rhein-Neckar

 


2004 bis 2005

Freie Mitarbeiterin des Mannheimer Morgen (Hochschulseite)
Mitarbeit bei der Studentenzeitschrift Der Mannheimer sowie Kurse beim Studenten-Radio Radio activ

 


2004 bis 2010

Freie Mitarbeiterin der Schwetzinger Zeitung

 


Preise, Stipendien und Auszeichnungen


2017 bis 2022

Habilitationsstipendium im Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramm

 


2013

Academia: einjähriger Lehrgang für exzellente Doktorandinnen an der Universität Mannheim (Workshops zu folgenden Themen: Karriereplanung, Selbstbehauptung, Konfliktmanagement, Schreib- und Publikationsstrategien, English Presentation Skills, Selbstmarketing)

 


2010 bis 2012

Promotionsstipendium der Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg

 


2010 bis 2011

Erasmus-Stipendium (Auslandssemester an der Aston University)

 


2009 bis 2010

Bronnbacher Stipendium des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. (Programm zur Förderung der kulturellen Kompetenz künftiger Führungskräfte)

 


2009

Nominierung für den Helene-Weber-Preis des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für Frauen in der Kommunalpolitik durch die Bundestagsabgeordneten Dr. Karl A. Lamers und Olav Gutting

 


2003

Apollinaire-Preis der Robert-Bosch-Stiftung für außerordentliche Leistungen im Abiturfach Französisch

 

Leistungspreis als Jahrgangsbeste am Hebelgymnasium Schwetzingen im Fach Chemie

 


Tagungs-/Workshop-Organisation


14.12.2018

Organisation eines Workshops der fachspezifischen Arbeitsgruppe "Deutsche Philologie 1" des BMBF-Verbundprojekts CLARIN-D zusammen mit Prof. Dr. Thomas Gloning und Melanie Grumt Suarez an der Universität Mannheim.

 


27.09.2018 bis 28.09.2018

5. Arbeitstreffen des Netzwerks „Diskurse – digital: Theorien, Methoden, Fallstudien“; Thema: Kontrastive Aspekte, zusammen mit Prof. Dr. Janja Polajnar und Dr. Tanja Skerlavaj, Universität Ljubljana.

 

 


13.09.2018 bis 14.09.2018

Symposium "Öffentliche Diskurse in  digitalen Medien" beim GAL-Jubiläumskongress an der Universität Duisburg-Essen.

 


03.05.2018 bis 04.05.2018

4. Arbeitstreffen des Netzwerks „Diskurse – digital: Theorien, Methoden, Fallstudien“; Thema: Multimodalität, zusammen mit Dr. Janina Wildfeuer, Universität Bremen.

 


22.02.2018 bis 23.02.2018

3. Arbeitstreffen des Netzwerks „Diskurse – digital: Theorien, Methoden, Fallstudien“; Thema: Macht und Konflikt, zusammen mit Dr. Simon Meier und Prof. Dr. Konstanze Marx, TU Berlin.

 


15.12.2017

Organisation eines Workshops der fachspezifischen Arbeitsgruppe "Deutsche Philologie 1" des BMBF-Verbundprojekts CLARIN-D zusammen mit Prof. Dr. Thomas Gloning und Melanie Grumt Suarez an der Universität Mannheim.

 


18.11.2017 bis 19.11.2017

Gastgeberin der WikiDACH 2017, zusammen mit Sebastian Wallroth

 


17.11.2017

Workshop „Linguistische Wikipedistik“, Universität Mannheim, zusammen mit Prof. Dr. Angelika Storrer und Laura Herzberg

 


14.06.2017 bis 16.06.2017

2. Arbeitstreffen des Netzwerks „Diskurse – digital: Theorien, Methoden, Fallstudien“; Thema: Visualisierung digitaler (Sprach-)Daten, zusammen mit Dr. Noah Bubenhofer

 


11/2016

Eröffnungstagung des DFG-Netzwerks „Diskurse digital: Theorien, Methoden, Fallstudien“ an der Universität Mannheim [www.diskurse-digital.de]

 


09/2016

Panel unter dem Titel „Erzählen in digitalen Diskursen: Die narrative Dimension der Neuen Medien“ beim 25. Germanistentag an der Universität Bayreuth

 


01/2016

Workshop „Wikipedia: Discourse and corpus linguistic perspectives”. (gemeinsam organisiert mit Prof. Dr. Angelika Storrer, Dr. Marc Kupietz und Dr. Harald Lüngen) am Institut für Deutsche Sprache, Mannheim

 


11/2015

Tagung unter dem Titel „Was Bilder wissen. Bildmedien und Ökonomie“ zusammen mit Iuditha Balint M.A., gefördert durch die Fritz-Thyssen-Stiftung

 


06/2015

Workshop unter dem Titel „Diskurse digital“ zusammen mit Dr. Ruth Maria Mell

 


01/2014

Tagung unter dem Titel „Kulturen des Alimentären“, Universität Mannheim zusammen mit Prof. Dr. Beate Henn-Memmesheimer

 


09/2012

Tagung unter dem Titel „Sprachentwicklungen und kulturelle Differenzierungen“, Universität Mannheim zusammen mit Prof. Dr. Beate Henn-Memmesheimer